Gemüseauflauf mit Zucchini, Pilzen und Kirschtomaten

Dieser vegane Gemüseauflauf mit Zucchini, Pilzen und Kirschtomaten ist ein herrlich aromatisches Gericht, das voller frischer Aromen steckt. Die Kombination aus saftigen Zucchini, herzhaften Pilzen und süßen Kirschtomaten macht diesen Auflauf zu einem Genuss für die ganze Familie. Einfach zuzubereiten und perfekt für eine gesunde Mahlzeit.

Rina Rina Total Time: 45 Minuten
Veganer Gemüseauflauf mit Zucchini, Pilzen und Kirschtomaten

Dieser vegane Gemüseauflauf mit Zucchini, Pilzen und Kirschtomaten ist eine köstliche Mahlzeit mit frischen Aromen. Die Mischung aus saftiger Zucchini, herzhaften Pilzen und süßen Kirschtomaten macht diesen Auflauf zu einem Genuss für alle. Er ist leicht zuzubereiten und eine ideale Option für eine gesunde Mahlzeit.

Typ: Abendessen

Schlüsselwörter: Auflauf

Vorbereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Rezept-Zutaten:

Dieser vegane Gemüseauflauf mit Zucchini, Pilzen und Kirschtomaten ist ein herrlich aromatisches Gericht, das voller frischer Aromen steckt. Die Kombination aus saftigen Zucchini, herzhaften Pilzen und süßen Kirschtomaten macht diesen Auflauf zu einem Genuss für die ganze Familie. Einfach zuzubereiten und perfekt für eine gesunde Mahlzeit.

Zutaten

  • 2 mittelgroße Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Champignons, in Scheiben geschnitten
  • 200 g Kirschtomaten, halbiert
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 200 g vegane Käsealternative, gerieben
  • 400 ml passierte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter zum Garnieren (z.B. Petersilie oder Basilikum)

Anleitung

Gemüse vorbereiten

  1. Ofen vorheizen: Den Ofen auf 200°C vorheizen.
  2. Zucchini, Pilze und Tomaten schneiden: Die Zucchini und Pilze in Scheiben schneiden und die Kirschtomaten halbieren.

Sauce zubereiten

  1. Zwiebel und Knoblauch anbraten: In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die gehackte Zwiebel und Knoblauchzehen darin glasig anbraten.
  2. Passierte Tomaten hinzufügen: Die passierten Tomaten hinzufügen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Gemüseauflauf zusammenstellen

  1. Auflaufform einfetten: Eine Auflaufform mit dem restlichen Olivenöl einfetten.
  2. Gemüseschichten: Eine Schicht Zucchinischeiben in die Auflaufform legen, gefolgt von einer Schicht Pilze und halbierten Kirschtomaten.
  3. Sauce hinzufügen: Die Hälfte der Tomatensauce über das Gemüse gießen.
  4. Wiederholen: Den Vorgang mit einer weiteren Schicht Zucchini, Pilzen und Tomaten wiederholen.
  5. Vegane Käsealternative und Kräuter hinzufügen: Den geriebenen veganen Käse über den Auflauf streuen und mit frischen Kräutern garnieren.

Backen

  1. Backen: Den Gemüseauflauf für etwa 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis das Gemüse weich ist und der Käse goldbraun ist.
  2. Servieren: Den Auflauf aus dem Ofen nehmen und vor dem Servieren kurz abkühlen lassen. Nach Belieben mit frischen Kräutern garnieren.

Tipps

  • Variationen: Experimentiere mit verschiedenen Gemüsesorten wie Paprika, Auberginen oder Spinat für Abwechslung.
  • Kräuter und Gewürze: Verwende verschiedene Kräuter und Gewürze wie Oregano, Basilikum oder Thymian, um dem Auflauf mehr Geschmack zu verleihen.
  • Reste aufbewahren: Der Gemüseauflauf hält sich gut im Kühlschrank und kann am nächsten Tag aufgewärmt genossen werden.

Varianten

Veganer Gemüseauflauf mit Kartoffeln

Füge in Scheiben geschnittene Kartoffeln hinzu, um dem Auflauf eine zusätzliche Sättigung zu verleihen.

Veganer Gemüseauflauf mit Kichererbsen

Mische gekochte Kichererbsen unter das Gemüse für eine proteinreichere Variante des Auflaufs.

Veganer Gemüseauflauf mit Pesto

Rühre etwas veganisches Pesto in die Tomatensauce für eine aromatische Note.

Dieser vegane Gemüseauflauf mit Zucchini, Pilzen und Kirschtomaten ist ein einfaches und dennoch köstliches Gericht, das sich perfekt für eine gesunde Mahlzeit eignet. Probier es aus und lass dich von den frischen Aromen begeistern!

Share This Article