Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen

Der Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen ist ein köstliches und gesundes Frühstück, das Energie für den Tag liefert. Die cremige Textur des Breis, kombiniert mit der Süße der Feigen, der Frische der Beeren und dem Knuspern der Haselnüsse, macht dieses Gericht zu einem wahren Genuss.

Rina Rina Total Time: 30 Minuten
Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen

Der Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen bietet ein köstliches und energiereiches Frühstück. Die cremige Konsistenz des Breis harmoniert perfekt mit der Süße der Feigen, der Frische der Beeren und dem knusprigen Biss der Haselnüsse, was diesen Genuss zu einem wahren Geschmackserlebnis macht.

Typ: Frühstück

Schlüsselwörter: Reis-Kokosbrei

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 30 Minuten

Rezept-Zutaten:

Der Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen ist ein köstliches und gesundes Frühstück, das Energie für den Tag liefert. Die cremige Textur des Breis, kombiniert mit der Süße der Feigen, der Frische der Beeren und dem Knuspern der Haselnüsse, macht dieses Gericht zu einem wahren Genuss.

Zutaten

  • 1 Tasse Reis
  • 2 Tassen Kokosmilch
  • 1 Tasse Wasser
  • 4-5 frische Feigen, in Scheiben geschnitten
  • 1 Tasse gemischte Beeren (z.B. Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren)
  • 1/4 Tasse Haselnüsse, grob gehackt
  • Ahornsirup oder Agavendicksaft nach Geschmack (optional)
  • Eine Prise Salz

Anleitung

  1. Reis kochen: Den Reis in einem Topf mit der Kokosmilch, dem Wasser und einer Prise Salz zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und den Reis zugedeckt köcheln lassen, bis er weich und die Flüssigkeit aufgesogen ist, etwa 15-20 Minuten.
  2. Servieren: Den gekochten Reis in Schalen oder tiefe Teller geben. Die frischen Feigenscheiben und die gemischten Beeren darüber verteilen.
  3. Topping hinzufügen: Die grob gehackten Haselnüsse über den Reis streuen. Nach Geschmack mit Ahornsirup oder Agavendicksaft beträufeln.
  4. Genießen: Den Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen sofort servieren und genießen!

Tipps

  • Variationen: Sie können andere Früchte Ihrer Wahl verwenden, wie zum Beispiel Pfirsiche, Birnen oder Granatapfelkerne.
  • Süßungsmittel: Falls Sie es etwas süßer mögen, können Sie den Brei mit zusätzlichem Ahornsirup oder Agavendicksaft süßen.
  • Toppings: Experimentieren Sie mit verschiedenen Nusssorten wie Mandeln, Walnüssen oder Cashewnüssen für unterschiedliche Texturen und Geschmacksrichtungen.

Serviervorschläge

  • Der Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen ist ein wunderbares Frühstück, das perfekt zu einer Tasse heißem Tee oder Kaffee passt.
  • Servieren Sie ihn auch gerne als Dessert nach einem leichten Abendessen für eine süße und dennoch gesunde Leckerei.

Dieser Reis-Kokosbrei mit Feigen, Beeren und Haselnüssen ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch eine köstliche und nahrhafte Mahlzeit, die Sie mit Energie versorgt und Ihren Gaumen verwöhnt.

Share This Article