Vegane Doppelkekse mit Schokocreme-Füllung

Genießen Sie den zarten Biss dieser köstlichen veganen Doppelkekse mit einer reichhaltigen Schokocreme-Füllung. Perfekt für Naschkatzen und alle, die nach einem süßen Leckerbissen ohne tierische Produkte suchen. Diese Kekse sind ein wahrer Genuss für jeden Anlass!

Katharina Sachse By Katharina Sachse Total Time: 45 - 60 Minuten. Die Ruhezeit im Kühlschrank beträgt zusätzlich etwa 30 Minuten.
Vegane Doppelkekse mit Schokocreme-Füllung

Genießen Sie den zarten Biss dieser köstlichen veganen Doppelkekse mit einer reichhaltigen Schokocreme-Füllung. Perfekt für Naschkatzen und alle, die nach einem süßen Leckerbissen ohne tierische Produkte suchen.

Typ: Dessert

Schlüsselwörter: Doppelkekse

Vorbereitungszeit: 45 - 60 Minuten

Gesamtzeit: 75 - 90 Minuten

Rezept-Zutaten:

Vegane Doppelkekse mit Schokocreme-Füllung sind eine köstliche Leckerei, die sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen beliebt ist. Zwei knusprige Kekse umschließen eine cremige Schokoladenfüllung, die beim Reinbeißen förmlich zergeht. Dieses Rezept bietet eine vegane Alternative zu klassischen Sandwichkeksen und ist einfach zuzubereiten. Perfekt für eine süße Nascherei zwischendurch oder als köstliches Dessert für besondere Anlässe.

Zutaten

Für die Kekse

  • 250 g vegane Margarine
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 300 g Mehl
  • 100 g Kakaopulver
  • 1 TL Backpulver
  • Eine Prise Salz

Für die Schokocreme-Füllung

  • 150 g vegane Schokolade (zartbitter oder halbsüß)
  • 100 g vegane Margarine
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Vanilleextrakt

 

Anleitung

1. Teig für die Kekse herstellen

In einer großen Schüssel die vegane Margarine und den Zucker cremig rühren. Den Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermischen. Mehl, Kakaopulver, Backpulver und eine Prise Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

2. Ofen vorheizen und Backblech vorbereiten

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

3. Kekse formen und backen

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und zwischen zwei Stücken Backpapier etwa 5 mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (ca. 5 cm Durchmesser) gleich große Kreise ausstechen und auf das vorbereitete Backblech legen. Die Kekse im vorgeheizten Ofen etwa 10-12 Minuten backen, bis sie leicht fest sind. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.

4. Schokocreme-Füllung herstellen

Die vegane Schokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen. Die vegane Margarine in einer separaten Schüssel cremig rühren, dann nach und nach den Puderzucker hinzufügen und weiter rühren, bis eine glatte Masse entsteht. Den geschmolzenen Schokolade und den Vanilleextrakt hinzufügen und gut vermengen, bis eine homogene Schokocreme entsteht.

5. Kekse füllen

Die abgekühlten Kekse jeweils mit einem Teelöffel Schokocreme bestreichen und einen weiteren Keks daraufsetzen, um Sandwiches zu bilden. Leicht zusammendrücken, damit sich die Creme gleichmäßig verteilt.

6. Servieren und genießen

Die veganen Doppelkekse mit Schokocreme-Füllung auf einem hübschen Teller anrichten und nach Belieben servieren.

 

Tipps

  • Achte darauf, dass die Kekse beim Backen nicht zu lange im Ofen bleiben, da sie sonst zu hart werden können. Sie sollten noch leicht weich sein, wenn du sie aus dem Ofen nimmst, da sie beim Abkühlen noch etwas fester werden.
  • Wenn du möchtest, dass die Schokocreme-Füllung etwas fester wird, kannst du sie vor dem Zusammenfügen der Kekse für etwa 15-20 Minuten in den Kühlschrank stellen.

 

Serviervorschläge

  • Serviere die veganen Doppelkekse mit Schokocreme-Füllung zu einer Tasse heißem Kaffee oder Tee für einen gemütlichen Nachmittagssnack.
  • Sie eignen sich auch hervorragend als süße Leckerei für Kindergeburtstage oder andere Feiern.

 

Varianten

  • Experimentiere mit verschiedenen Füllungen für die Kekse, zum Beispiel mit einer Nuss-Nougat-Creme oder einer fruchtigen Marmelade, um Abwechslung zu schaffen.
  • Du kannst die Kekse auch mit verschiedenen Ausstechformen in unterschiedlichen Größen herstellen, um sie optisch ansprechender zu gestalten.

Mit diesem ausführlichen Rezept kannst du im Handumdrehen köstliche vegane Doppelkekse mit Schokocreme-Füllung zaubern, die nicht nur vegan sind, sondern auch voller Geschmack und Textur stecken. Gönn dir diese süße Leckerei als köstliches Dessert oder eine süße Nascherei für zwischendurch und genieße jeden Bissen!

Share This Article