Vegane Rote Beete Suppe

Diese vegane Rote Beete Suppe ist ein farbenfrohes und gesundes Gericht, das durch seine erdigen Aromen und seine sämige Konsistenz besticht. Mit ihrer leuchtend roten Farbe und den reichhaltigen Nährstoffen ist diese Suppe nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch eine Wohltat für den Körper. Ideal als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht.

Rina Rina Total Time: 1 Stunde
Vegane Rote Beete Suppe

Diese vegane Rote Beete Suppe ist ein gesundes und farbenfrohes Gericht, das durch seine erdigen Aromen und cremige Konsistenz überzeugt.

Typ: Abendessen

Schlüsselwörter: Suppe

Vorbereitungszeit: 20 Minuten

Kochzeit: 40 Minuten

Gesamtzeit: 1 Stunde

Rezept-Zutaten:

Diese vegane Rote Beete Suppe ist ein farbenfrohes und gesundes Gericht, das durch seine erdigen Aromen und seine sämige Konsistenz besticht. Mit ihrer leuchtend roten Farbe und den reichhaltigen Nährstoffen ist diese Suppe nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch eine Wohltat für den Körper. Ideal als Vorspeise oder leichtes Hauptgericht.

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 kg Rote Beete, geschält und gewürfelt
  • 2 Karotten, geschält und gewürfelt
  • 1 Kartoffel, geschält und gewürfelt
  • 1 Apfel, geschält und gewürfelt
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 200 ml Kokosmilch oder eine andere pflanzliche Sahne
  • Frischer Dill, gehackt (zum Garnieren)
  • Ein Spritzer Zitronensaft (optional)

Anleitung

Schritt 1: Vorbereitung der Zutaten

  1. Zwiebeln und Knoblauch vorbereiten: Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  2. Gemüse schälen und würfeln: Die Rote Beete, Karotten, Kartoffel und den Apfel schälen und in etwa gleich große Würfel schneiden.

Schritt 2: Anbraten und Kochen

  1. Olivenöl erhitzen: In einem großen Topf das Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Zwiebeln und Knoblauch anbraten: Die gehackten Zwiebeln und den Knoblauch hinzufügen und etwa 3-4 Minuten anbraten, bis sie weich und leicht goldbraun sind.
  3. Gemüse hinzufügen: Die gewürfelte Rote Beete, Karotten, Kartoffel und den Apfel in den Topf geben und gut umrühren.
  4. Gewürze und Brühe hinzufügen: Das Lorbeerblatt und den getrockneten Thymian dazugeben und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Die Suppe zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.

Schritt 3: Suppe pürieren und verfeinern

  1. Lorbeerblatt entfernen: Das Lorbeerblatt aus der Suppe entfernen.
  2. Suppe pürieren: Die Suppe mit einem Stabmixer oder in einem Standmixer pürieren, bis sie glatt und cremig ist.
  3. Pflanzliche Sahne hinzufügen: Die Kokosmilch oder eine andere pflanzliche Sahne einrühren und die Suppe nochmals kurz erhitzen, aber nicht kochen lassen.
  4. Abschmecken: Mit Salz, Pfeffer und optional einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Schritt 4: Servieren

  1. Anrichten: Die heiße Suppe in Schüsseln füllen.
  2. Garnieren: Mit gehacktem frischem Dill garnieren und sofort servieren.

Tipps

  • Variation der Zutaten: Füge etwas geriebenen Ingwer für eine zusätzliche Geschmacksebene hinzu.
  • Konsistenz anpassen: Wenn die Suppe zu dick ist, einfach etwas mehr Gemüsebrühe hinzufügen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Vorrat: Die Suppe lässt sich gut einfrieren und kann bei Bedarf schnell aufgewärmt werden.

Serviervorschläge

  • Beilage: Serviere die Suppe mit frischem, knusprigem Brot oder veganem Baguette.
  • Toppings: Ein Klecks pflanzlicher Joghurt oder eine Handvoll geröstete Kürbiskerne passen hervorragend dazu.

Varianten

Rote Beete-Kokos-Suppe

Ersetze die Gemüsebrühe teilweise durch Kokosmilch und füge etwas Zitronengras hinzu für eine exotische Note.

Rote Beete-Ingwer-Suppe

Füge der Suppe einen Teelöffel frisch geriebenen Ingwer hinzu, um eine würzige Schärfe zu erhalten.

Rote Beete-Apfel-Suppe

Verwende mehr Apfel und einen Spritzer Apfelessig, um die Süße und Säure zu betonen und eine fruchtige Variante der Suppe zu kreieren.

Zusammenfassung

Diese vegane Rote Beete Suppe ist nicht nur ein Augenschmaus, sondern auch eine nährstoffreiche Mahlzeit, die sich hervorragend für kalte Tage eignet. Mit ihrer cremigen Konsistenz und den erdigen, leicht süßen Aromen der Roten Beete und Karotten bietet sie eine wohltuende und gesunde Option für jede Mahlzeit. Die einfache Zubereitung und die Möglichkeit, die Suppe nach Belieben zu variieren, machen dieses Rezept zu einem vielseitigen Favoriten in der veganen Küche.

Share This Article