Vegane Schillerlocken mit roten Johannisbeeren

Genießen Sie die köstliche Kombination aus knusprigen, zarten Blätterteigrollen und einer süßen, fruchtigen Füllung aus roten Johannisbeeren in diesen veganen Schillerlocken. Dieses Dessert ist nicht nur ein Genuss für den Gaumen, sondern auch ein Fest für die Augen!

Katharina Sachse By Katharina Sachse Total Time: 30 - 40 Minuten
Vegane Schillerlocken mit roten Johannisbeeren

Genießen Sie die köstliche Kombination aus knusprigen, zarten Blätterteigrollen und einer süßen, fruchtigen Füllung aus roten Johannisbeeren in diesen veganen Schillerlocken.

Typ: Dessert

Schlüsselwörter: Schillerlocken

Gesamtzeit: 30 - 40 Minuten

Rezept-Zutaten:

Vegane Schillerlocken mit roten Johannisbeeren sind eine köstliche und erfrischende Leckerei, die die süße Zartheit von Schillerlocken mit der fruchtigen Frische von roten Johannisbeeren kombiniert. Diese handgemachten Köstlichkeiten sind nicht nur vegan, sondern auch eine wahre Gaumenfreude für alle, die nach einem süßen Genuss ohne tierische Produkte suchen.

Zutaten

  • 100 g vegane Blätterteigrolle
  • 50 g rote Johannisbeeren
  • 50 g Aprikosenmarmelade
  • Puderzucker zum Bestäuben

Anleitung

1. Vorbereitung des Blätterteigs

Den veganen Blätterteig ausrollen und in gleichmäßige Streifen schneiden. Jeden Streifen vorsichtig um ein Schillerlockenholz wickeln und die Enden leicht zusammendrücken, um sie zu fixieren. Den Blätterteig mit etwas Wasser bestreichen, damit er beim Backen zusammenhält.

2. Backen der Schillerlocken

Die vorbereiteten Schillerlocken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 10-15 Minuten goldbraun backen. Achten Sie darauf, dass sie gleichmäßig gebacken sind.

3. Vorbereitung der Füllung

In der Zwischenzeit die roten Johannisbeeren waschen und trocken tupfen. Die Aprikosenmarmelade in einem kleinen Topf erhitzen und die roten Johannisbeeren hinzufügen. Kurz köcheln lassen, bis die Beeren leicht zerdrückt sind und die Marmelade eingedickt ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

4. Füllen der Schillerlocken

Die gebackenen Schillerlocken vorsichtig vom Schillerlockenholz lösen und mit der abgekühlten Johannisbeer-Marmeladen-Füllung füllen. Dabei darauf achten, dass jede Schillerlocke gleichmäßig gefüllt ist.

5. Servieren und genießen

Die gefüllten Schillerlocken auf einem Servierteller anrichten und nach Belieben mit Puderzucker bestäuben. Sofort servieren und den erfrischenden Geschmack genießen!

Tipps für perfekte Schillerlocken

  1. Verwenden Sie frische Zutaten: Wählen Sie reife rote Johannisbeeren und hochwertige vegane Blätterteigrolle für das beste Geschmackserlebnis.

  2. Behutsam beim Formen: Achten Sie darauf, den Blätterteig vorsichtig um das Schillerlockenholz zu wickeln, damit er nicht reißt oder bricht.

  3. Kreativität bei der Füllung: Experimentieren Sie mit verschiedenen Fruchtfüllungen wie Erdbeeren, Himbeeren oder Brombeeren, um Ihren eigenen einzigartigen Geschmack zu kreieren.

  4. Direkt vor dem Servieren füllen: Füllen Sie die Schillerlocken erst kurz vor dem Servieren, um sicherzustellen, dass sie knusprig bleiben und die Füllung frisch ist.

Serviervorschläge und Variationen

  1. Mit frischer Minze garnieren: Dekoriere die Schillerlocken mit einigen frischen Minzeblättern für einen Hauch von Frische und Farbe. Die Minze verleiht den Schillerlocken eine zusätzliche aromatische Note und rundet das Geschmackserlebnis ab.

  2. Begleitet von veganer Vanillesoße: Serviere die Schillerlocken zusammen mit einer cremigen veganen Vanillesoße für ein himmlisches Dessert. Die süße und aromatische Vanillesoße ergänzt perfekt die fruchtige Füllung der Schillerlocken und verleiht ihnen eine zusätzliche Dimension des Genusses.

  3. Mit einem Hauch Zitronenabrieb: Streue etwas frisch geriebene Zitronenschale über die Schillerlocken, um ihnen einen zusätzlichen Frischekick zu verleihen. Der zitronige Geschmack harmoniert wunderbar mit der süßen Johannisbeer-Marmeladen-Füllung und verleiht den Schillerlocken eine erfrischende Note.

  4. Begleitet von einer Kugel veganem Vanilleeis: Serviere die Schillerlocken zusammen mit einer Kugel cremigem veganen Vanilleeis für ein unwiderstehliches Dessert. Die Kombination aus warmen Schillerlocken und kaltem Eis ist ein wahrer Genuss für die Sinne und sorgt für ein unvergessliches Geschmackserlebnis.

  5. Mit einem Hauch Puderzucker bestäuben: Bestäube die Schillerlocken kurz vor dem Servieren mit etwas Puderzucker für einen Hauch von Eleganz und Raffinesse. Der zarte Puderzucker bildet einen schönen Kontrast zur dunklen Schokolade und verleiht den Schillerlocken eine ansprechende Optik.

  6. Auf einem Bett aus frischen Beeren: Lege die Schillerlocken auf einem Bett aus frischen roten Johannisbeeren oder anderen Beeren deiner Wahl an, um das fruchtige Aroma zu betonen und das Dessert optisch ansprechend zu präsentieren. Die frischen Beeren verleihen den Schillerlocken eine zusätzliche Geschmacksdimension und machen sie zu einem echten Hingucker auf dem Servierteller.

Mit diesen Serviervorschlägen wird dein veganes Dessert zu einem wahren Gaumenschmaus für dich und deine Gäste!

Share This Article