Veganer Grillkäse

Unser veganer Grillkäse ist ein herrlich cremiger und würziger Genuss für alle Käseliebhaber, der perfekt auf den Grill passt. Hergestellt aus pflanzlichen Zutaten und mit einem Hauch von Raucharoma versehen, ist dieser Grillkäse die ideale Ergänzung zu jedem Sommergrillfest.

Katharina Sachse By Katharina Sachse Total Time: 35 - 40 Minuten
Veganer Grillkäse

Unser veganer Grillkäse ist ein herrlich cremiger und würziger Genuss für alle Käseliebhaber, der perfekt auf den Grill passt.

Typ: Grillen

Schlüsselwörter: Grillkäse

Gesamtzeit: 35 - 40 Minuten

Rezept-Zutaten:

Veganer Grillkäse ist eine köstliche und herzhafte Option für alle, die auf der Suche nach einem würzigen und cremigen Genuss für ihren Grillabend sind. Dieser Grillkäse wird aus pflanzlichen Zutaten hergestellt und entwickelt auf dem Grill eine herrlich rauchige Note. Servieren Sie ihn mit frischem Brot, Oliven und einer Auswahl an Aufstrichen für ein unwiderstehliches Geschmackserlebnis. Hier ist das Rezept:

Zutaten

  • 400 g fester Tofu
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • Eine Prise Chiliflocken (optional)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Anleitung

1. Tofu vorbereiten

Den festen Tofu vorsichtig mit Küchenpapier trocken tupfen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen. Dann den Tofu in dicke Scheiben schneiden, etwa 1 cm dick.

2. Marinade zubereiten

In einer flachen Schüssel Olivenöl, Sojasauce, gehackten Knoblauch, geräuchertes Paprikapulver, Oregano, Thymian, Kreuzkümmel, Chiliflocken (falls verwendet), Salz und Pfeffer vermengen.

3. Tofu marinieren

Die Tofuscheiben in die Marinade legen und sicherstellen, dass sie gleichmäßig bedeckt sind. Mindestens 30 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen, idealerweise jedoch über Nacht, damit der Geschmack richtig einziehen kann.

4. Grill vorheizen

Den Grill auf mittlere bis hohe Hitze vorheizen. Stellen Sie sicher, dass der Grillrost sauber ist und mit etwas Öl eingepinselt wurde, um ein Anhaften zu verhindern.

5. Tofu grillen

Die marinierten Tofuscheiben auf den Grill legen und etwa 4-5 Minuten pro Seite grillen, bis sie goldbraun und knusprig sind. Achten Sie darauf, den Grillkäse vorsichtig zu wenden, um ein Zerbrechen zu vermeiden.

6. Servieren

Den gegrillten veganen Grillkäse auf einem Servierteller anrichten und heiß servieren. Sie können ihn mit frischem Brot, Oliven, eingelegtem Gemüse und verschiedenen Aufstrichen servieren.

Tipps für perfekten veganen Grillkäse

  1. Verwendung fester Tofusorte: Verwenden Sie für diesen Grillkäse am besten festen Tofu, da er eine bessere Konsistenz und Textur hat und sich besser für das Grillen eignet.

  2. Gleichmäßiges Marinieren: Stellen Sie sicher, dass der Tofu gleichmäßig mit der Marinade bedeckt ist, damit er den vollen Geschmack aufnehmen kann.

  3. Grillzeit im Auge behalten: Achten Sie darauf, den Grillkäse nicht zu lange zu grillen, da er sonst zu trocken werden kann. Grillen Sie ihn nur so lange, bis er goldbraun und knusprig ist.

  4. Experimentieren mit Gewürzen: Sie können die Gewürze in der Marinade nach Ihrem Geschmack variieren. Probieren Sie verschiedene Kräuter und Gewürze aus, um Ihren eigenen einzigartigen Grillkäse zu kreieren.

Share This Article