Kirschtomaten-Salat mit Zwiebeln und Rucola

Dieser Kirschtomaten-Salat mit Zwiebeln und Rucola ist ein frischer und würziger Salat, der sich perfekt als Beilage oder leichtes Hauptgericht eignet. Die süßen Kirschtomaten, kombiniert mit dem leicht bitteren Rucola und den würzigen Zwiebeln, ergeben eine harmonische Mischung. Abgerundet wird der Salat durch ein einfaches, aber geschmackvolles Dressing.

Rina Rina Total Time: 15 Minuten

Dieser Kirschtomaten-Salat mit Zwiebeln und Rucola ist ein frischer und würziger Salat, der sich perfekt als Beilage oder leichtes Hauptgericht eignet. Die süßen Kirschtomaten, kombiniert mit dem leicht bitteren Rucola und den würzigen Zwiebeln, ergeben eine harmonische Mischung. Abgerundet wird der Salat durch ein einfaches, aber geschmackvolles Dressing.

Zutaten

  • 300 g Kirschtomaten
  • 1 große rote Zwiebel
  • 100 g Rucola
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico-Essig
  • 1 TL Ahornsirup oder Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 50 g Pinienkerne (optional)
  • Frische Basilikumblätter zur Garnierung (optional)

Anleitung

Vorbereitung der Zutaten

  1. Kirschtomaten vorbereiten: Die Kirschtomaten waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. In eine große Salatschüssel geben.
  2. Zwiebeln vorbereiten: Die rote Zwiebel schälen und in feine Ringe oder Halbringe schneiden. Zu den Kirschtomaten in die Salatschüssel geben.
  3. Rucola vorbereiten: Den Rucola gründlich waschen, trocken schütteln und grobe Stiele entfernen. Ebenfalls in die Salatschüssel geben.

Dressing zubereiten

  1. Dressing mischen: In einer kleinen Schüssel Olivenöl, Balsamico-Essig und Ahornsirup oder Agavendicksaft gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Anpassen: Das Dressing nach Belieben anpassen, um das gewünschte Gleichgewicht zwischen Säure und Süße zu erreichen.

Salat zusammenstellen

  1. Salat mischen: Das vorbereitete Dressing über die Kirschtomaten, Zwiebeln und den Rucola in der Salatschüssel geben. Alles vorsichtig vermengen, sodass alle Zutaten gleichmäßig mit dem Dressing bedeckt sind.

Anrichten und Servieren

  1. Pinienkerne (optional): Wenn gewünscht, die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Öl leicht anrösten, bis sie goldbraun sind. Über den Salat streuen.
  2. Garnieren: Mit frischen Basilikumblättern garnieren, um dem Salat eine zusätzliche frische Note zu verleihen.
  3. Servieren: Den Salat sofort servieren, damit der Rucola frisch und knackig bleibt.

Tipps zur Zubereitung

  • Frische Zutaten: Verwende möglichst frische und reife Kirschtomaten und Rucola für den besten Geschmack.
  • Zwiebeln milder machen: Wenn die rote Zwiebel zu scharf ist, können die Ringe vor dem Hinzufügen zum Salat kurz in kaltem Wasser eingelegt werden, um die Schärfe zu mildern.
  • Pinienkerne rösten: Das Rösten der Pinienkerne bringt ihren nussigen Geschmack besser zur Geltung und verleiht dem Salat eine zusätzliche Textur.

Serviervorschläge

  • Als Beilage: Der Salat passt hervorragend zu gegrilltem Gemüse, veganen Burgern oder Pasta-Gerichten.
  • Mit Brot: Serviere den Salat mit knusprigem Baguette oder Vollkornbrot, um eine vollwertige Mahlzeit zu genießen.
  • Leichtes Hauptgericht: Dieser Salat eignet sich auch als leichtes Hauptgericht, besonders an warmen Tagen.

Varianten

  • Zusätzliche Zutaten: Füge Avocado, Gurken oder Paprika hinzu, um dem Salat mehr Vielfalt und Nährstoffe zu verleihen.
  • Nüsse und Samen: Ersetze die Pinienkerne durch andere Nüsse oder Samen wie Walnüsse, Sonnenblumenkerne oder Mandeln.
  • Käse: Für eine herzhaftere Variante kann veganer Feta-Käse oder geriebener veganer Parmesan über den Salat gestreut werden.

Fazit

Der Kirschtomaten-Salat mit Zwiebeln und Rucola ist eine einfache, aber äußerst schmackhafte Kombination, die durch frische und hochwertige Zutaten besticht. Die Mischung aus süßen, würzigen und leicht bitteren Aromen macht diesen Salat zu einer perfekten Wahl für jede Gelegenheit. Probieren Sie dieses Rezept aus und genießen Sie einen gesunden und erfrischenden Salat, der sich schnell und unkompliziert zubereiten lässt.

Share This Article