Vegane Frischkäse-Pasta mit Lauch

Genießen Sie eine köstliche und schnell zubereitete Mahlzeit mit dieser veganen Frischkäse-Pasta mit Lauch. Die cremige Sauce aus pflanzlichem Frischkäse und der herzhafte Geschmack des Lauchs machen dieses Gericht zu einem perfekten Abendessen für geschäftige Tage.

Katharina Sachse By Katharina Sachse Total Time: 15 Minuten
Vegane Frischkäse-Pasta mit Lauch

Genießen Sie eine köstliche und schnell zubereitete Mahlzeit mit dieser veganen Frischkäse-Pasta mit Lauch. Die cremige Sauce aus pflanzlichem Frischkäse und der herzhafte Geschmack des Lauchs machen dieses Gericht zu einem perfekten Abendessen für geschäftige Tage.

Typ: Abendessen

Schlüsselwörter: Frischkäse-Pasta

Gesamtzeit: 15 Minuten

Rezept-Zutaten:

Die vegane Frischkäse-Pasta mit Lauch ist ein wunderbares Gericht, das cremigen Komfort mit einem Hauch von Frische vereint. Reichhaltiger veganer Frischkäse verbindet sich mit aromatischem Lauch zu einer sahnigen Sauce, die perfekt zu al dente gekochter Pasta passt. Dieses Gericht ist nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch vielseitig und köstlich. Es eignet sich hervorragend als schnelles Mittagessen, ein entspanntes Abendessen oder als Beitrag zu einem festlichen Büfett.

Zutaten

Für die Pasta

  • 300 g Pasta (z.B. Penne, Spaghetti oder Fusilli)
  • Salz

Für die Sauce

  • 2 große Lauchstangen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 200 g veganer Frischkäse (z.B. auf Basis von Cashewnüssen oder Soja)
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter zum Garnieren (z.B. Petersilie oder Schnittlauch)

 

Anleitung

1. Pasta kochen

In einem großen Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen. Abgießen und beiseite stellen, dabei eine Tasse Kochwasser aufbewahren.

2. Lauch vorbereiten

Während die Pasta kocht, den Lauch gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Lauchscheiben gründlich abtropfen lassen.

3. Sauce zubereiten

In einer großen Pfanne das Olivenöl erhitzen und den gehackten Knoblauch hinzufügen. Unter ständigem Rühren etwa 1 Minute anschwitzen, bis er duftet. Dann die Lauchscheiben hinzufügen und bei mittlerer Hitze etwa 5-7 Minuten braten, bis sie weich und leicht goldbraun sind.

4. Sauce eindicken

Den veganen Frischkäse in die Pfanne geben und gut mit dem Lauch vermengen, bis er geschmolzen und gleichmäßig verteilt ist. Nach und nach die Gemüsebrühe hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Den Zitronensaft einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Pasta hinzufügen

Die gekochte Pasta in die Pfanne geben und gut mit der Sauce vermengen. Bei Bedarf etwas von dem aufbewahrten Kochwasser hinzufügen, um die Sauce zu verdünnen und zu emulgieren.

6. Servieren

Die vegane Frischkäse-Pasta mit Lauch auf Teller verteilen und mit frischen Kräutern garnieren. Nach Belieben mit zusätzlichem Pfeffer würzen und sofort servieren.

 

Tipps

  • Verwende hochwertigen veganen Frischkäse für eine cremige und geschmacksintensive Sauce. Du kannst auch selbstgemachten veganen Frischkäse verwenden, um das Gericht noch persönlicher zu gestalten.
  • Wenn du die Sauce etwas würziger magst, kannst du zusätzlich eine Prise geräuchertes Paprikapulver oder Chili-Flocken hinzufügen.

 

Serviervorschläge

  • Serviere die vegane Frischkäse-Pasta mit Lauch als Hauptgericht mit einem frischen grünen Salat und knusprigem Baguette.
  • Sie eignet sich auch hervorragend als Beilage zu gegrilltem Gemüse oder gebratenem Tofu für ein ausgewogenes Abendessen.

 

Varianten

  • Experimentiere mit verschiedenen Gemüsesorten für die Sauce, wie zum Beispiel Pilzen, Zucchini oder Kirschtomaten, um neue Geschmackskombinationen zu entdecken.
  • Für eine proteinreichere Variante kannst du gekochte Hülsenfrüchte wie weiße Bohnen oder Kichererbsen zur Sauce hinzufügen.

Mit diesem ausführlichen Rezept kannst du im Handumdrehen eine köstliche vegane Frischkäse-Pasta mit Lauch zubereiten, die nicht nur vegan ist, sondern auch voller Geschmack und Textur steckt. Gönn dir dieses herzhafte Gericht für ein köstliches Mittag- oder Abendessen und genieße jeden Bissen!

Share This Article