Avocado-Toast mit Rührei aus Tofu

Dieses vegane Frühstücksrezept bietet eine ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten, um Sie energiegeladen und satt bis zum Mittag zu halten.

Katharina Sachse By Katharina Sachse Total Time: 15 Minuten
Avocado-Toast mit Rührei aus Tofu

Dieses vegane Frühstücksrezept bietet eine ausgewogene Mischung aus Kohlenhydraten, Proteinen und gesunden Fetten, um Sie energiegeladen und satt bis zum Mittag zu halten.

Typ: Frühstück

Schlüsselwörter: Avocado Rührei

Gesamtzeit: 15 Minuten

Rezept-Zutaten:

Avocado-Toast mit Rührei aus Tofu ist eine köstliche und nahrhafte Option für ein veganes Frühstück, das Ihnen mit wertvollen Nährstoffen und gesunden Fetten einen energiegeladenen Start in den Tag ermöglicht. Diese Mahlzeit kombiniert cremige Avocado auf knusprigem Toast mit würzigem Tofu-Rührei für ein vollmundiges und befriedigendes Geschmackserlebnis.

Zutaten

Für das Tofu-Rührei:

  • 200 g fester Tofu, zerbröckelt
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Kräuter zum Garnieren (z.B. Petersilie, Schnittlauch)

Für das Avocado-Toast:

  • 2 Scheiben Vollkornbrot, geröstet
  • 1 reife Avocado
  • Limettensaft
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Optional: Chili-Flocken, Kresse oder Keimlinge zum Garnieren

Anleitung

1. Zubereitung des Tofu-Rühreis

  • Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze.
  • Fügen Sie die gehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch hinzu und braten Sie sie einige Minuten lang an, bis sie weich und duftend sind.
  • Geben Sie den zerbröckelten Tofu in die Pfanne und braten Sie ihn unter gelegentlichem Rühren etwa 5-7 Minuten lang an, bis er leicht gebräunt ist.
  • Würzen Sie den Tofu mit gemahlenem Kurkuma, gemahlenem Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Gut umrühren, bis der Tofu gleichmäßig gewürzt ist und eine goldgelbe Farbe annimmt.
  • Kochen Sie den Tofu weiter, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht hat. Mit frischen Kräutern garnieren und beiseite stellen.

2. Zubereitung des Avocado-Toast

  • Halbieren Sie die reife Avocado und entfernen Sie den Kern. Löffeln Sie das Fruchtfleisch in eine Schüssel und zerdrücken Sie es mit einer Gabel.
  • Geben Sie einen Spritzer Limettensaft hinzu, um die Avocado vor dem Bräunen zu schützen, und würzen Sie sie mit Salz und Pfeffer nach Geschmack.
  • Die gerösteten Vollkornbrotscheiben großzügig mit der Avocadocreme bestreichen.
  • Verteilen Sie das Tofu-Rührei gleichmäßig auf den Avocado-Toast.
  • Nach Belieben mit Chili-Flocken, Kresse oder Keimlingen garnieren.

Tipps

  • Verwenden Sie reifen Tofu für eine bessere Textur und Geschmack im Rührei.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Gewürzen im Tofu-Rührei, wie z.B. Paprikapulver, Knoblauchpulver oder getrockneten Kräutern, um den Geschmack anzupassen.
  • Für zusätzliche Nährstoffe können Sie dem Avocado-Püree gehacktes Gemüse wie Tomaten, Zwiebeln oder Gurken hinzufügen.

Serviervorschläge

Servieren Sie das Avocado-Toast mit Rührei aus Tofu als herzhaftes und befriedigendes veganes Frühstück, das perfekt für einen energiegeladenen Start in den Tag ist. Dazu passt eine Tasse frischer Fruchtsaft oder ein heißer Kräutertee perfekt.

Varianten

  • Verwenden Sie anstelle von Vollkornbrot eine Scheibe glutenfreies Brot für eine glutenfreie Option.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Toppings für das Avocado-Toast, wie z.B. geröstete Kirschtomaten, eingelegtes Gemüse oder gehackte Nüsse.
Share This Article